Loading...

Schweißregulierung

Schmerzfrei & belebend

Schweißregulierung (Hyperhidrosis) mit Botulinumtoxin

Die Hyperhidrosis axillaris stellt die pathologische Variante des Schwitzens im Bereich der Achseln dar. Patienten mit diesem Erkrankungsbild haben einen großen Leidensdruck und oft soziale Probleme.
Die Symptome sind große Schweißflecken an der Kleidung, teilweise übel riechend, welche in der Regel mit der Pubertät beginnen und unter Stress sowie Angst eine deutliche Zunahme aufweisen.

Wir sind aus plastisch chirurgischer Sicht in der Lage, die Symptome dieser Erkrankung mit zwei Methoden zu behandeln.

Konservative Methode

  • Durch Injektion von Botulinumtoxin A
  • Temporäre Besserung (etwa 4 Monate)

Operative Methode

  • Durch die Saugkürettage (OP)
  • Dauerhafte Besserung
Dr. Hierner Schweißregulierung

Termin vereinbaren

Information zur Behandlung
(Konservative Methode)

  • Betäubungssalbe
  • keine OP, keine Narben
  • Oberflächliche Injektionen von Botulinumtoxin A
  • Sterile Verbände
  • Bei Bedarf Kontrolle und kostenfreie Nachbehandlung innerhalb 3 Wochen

Indikationen für Behandlung
(Operative Methode)

  • Ambulant in Lokalanästhesie, bei Wunsch in Narkose
  • Ausführliche Aufklärung in zwei Beratungs-Gesprächen